Inhalt


Hans-Dieter Schröder

Wofür setzt Hans-Dieter Schröder sich eigentlich ein? Eine Frage, die ich Ihnen an dieser Stelle gerne beantworten möchte. Als Mitglied der Partei >> Die Linke << setze ich mich unabhängig von Wahlergebnissen für die Belange unserer Bürgerinnen und Bürger ein. Ich empfinde es als wichtig, sich wieder auf Werte zu konzentrieren, die in den Hintergrund gerieten. Dazu zählt die Stärkung der Demokratie und somit der Einsatz für eine starke Stimme der Bevölkerung. Nur wenn wir alle etwas tun, können wir etwas bewegen. Lokalpolitik bedeutet für mich, die Bedürfnisse Rahlstedts in den Vordergrund zu stellen und dabei mit Langfristigkeit zu planen. Auch für Hamburg und die Region sind Bildung und Forschung, Kinder und Sozialpolitik Schwerpunkte, die wir fördern müssen. In meiner politischen Arbeit möchte ich Wege aufzeigen und anschließend gehen, um uns zukunftssicher aufzustellen und so das Gemeinwesen weiter zu stärken. Ich freue mich darauf, diese Aufgabe gemeinsam mit Ihnen umzusetzen! Ich bin Mitglied der Stadtteilkonferenz Rahlstedt-Ost, in der Stadtteilversammlung Rahlstedt-Großlohe, weiterhin in > Mehr Demokratie < und im Rahlstedter Bürgerverein, sowie im Netzwerk Bürgerbeteiligung Im Moment arbeite ich mit dem Netzwerk Bürgerbeteiligung an einem Konzept eines Stammtisches, der sich in regelmäßigen Abständen zum Austausch von Meinungen und Anregungen bezüglich unseres Stadtteils Rahlstedt, trifft. Interessierte Bürger_innen können sich auch schon jetzt bei mir melden. Selbstverständlich sind hierzu auch Vertreter anderer demokratischen Parteien recht herzlich eingeladen.
Zur Übersicht der Netzwerker/innen