Inhalt


Florian Schmidt

Als selbstständiger Soziologe arbeite ich in verschiedenen Projekten als »intermediärer Akteur« an der Schnittstelle von lokalen Initiativen und Netzwerken auf der einen und Politik und Verwaltung auf der anderen Seite. Aktuell beschäftigt mich, wie die konstruktive Zusammenarbeit von BürgerInnen und Verwaltung, als zwei Seiten einer Medaille, organisiert werden kann. Themenschwerpunkte sind: Kreativwirtschaft/kreative Milieus, »Shared Space«, Kunst als Medium von Stadtentwicklung, die bürgerschaftliche Aktivierung öffentlicher Räume. Wirkungsräume: in Berlin das »Kreativquartier Südliche Friedrichstadt« (www.kreativ-quartier-berlin.de). In Barcelona verschiedene Projekte mit Bezug auf öffentliche Räume und Kulturwirtschaft
Zur Übersicht der Netzwerker/innen