Inhalt


Netzwerkbeirat

Nach Ende der Aufbauphase des Netzwerks soll es künftig unter anderem einen Netzwerkbeirat geben. Seine Mitglieder stehen jeweils für bestimmte Themenbereiche. Der Netzwerkbeirat unterstützt die
Netzwerkarbeit, indem sich seine Mitglieder – punktuell zu bestimmten Fragestellungen – in die inhaltliche Arbeit des Netzwerks einbringen. Daneben ist die Einbeziehung in einzelne Aktivitäten und Projekte des Netzwerks vorgesehen.

Ein Teil der bisherigen Aufbaugruppenmitglieder wird sich künftig im Beirat engagieren. Dies sind:

  • Franz-Reinhard Habbel
    Themen: Kommunale Bürgerbeteiligung, eGovernment, Modernisierung von Politik und Verwaltung, Kommunalverbände
  • Volker Brennecke
    Thema: Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung – Das Instrument der VDI 7000
  • Sophie Scholz
    Themen: Zivilgesellschaft & Social Media
  • Frank W. Heuberger
    Thema: Bürgerbeteiligung in Europa
  • Tülin Kabis-Staubach
    Thema: Einbeziehung von Migrant/innen und anderen schwer erreichbaren Gruppen in Beteiligungsprozesse
  • Birger Hartnuß
    Thema: Förderung der Bürgerbeteiligung auf Landesebene
  • Heike Walk
    Themen: Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit / Energiewende, Genossenschaften

 

Es sind noch 13 Plätze im Netzwerkbeirat neu zu besetzen. Derzeit können die Netzwerker/innen hier im Forum Personalvorschläge hierzu einbringen.

Mehr zu den Vorschlägen und Diskussionen zur neuen Netzwerkstruktur finden Sie hier in der Dokumentation des Netzwertreffens 2014.

Wir danken allen Mitgliedern der Aufbaugruppe für die gute, intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit!