Inhalt


Thementeams

Gemeinsam Ideen und Initiativen im Netzwerk voranbringen

Haben Sie eine Idee, die Sie im Rahmen der Netzwerkarbeit umsetzen wollen? Gibt es ein Thema, das Sie gerne zusammen mit anderen Netzwerker/innen bearbeiten würden?

Die Thementeams bieten Ihnen die Gelegenheit dazu! Hier können Sie netzwerkübergreifend und damit überregional an einem konkreten Thema, einer Idee oder einer Fragestellung arbeiten und diese weiterentwickeln. Auf dem Netzwerktreffen 2014 nutzten bereits viele der Netzwerker/innen die Gelegenheit, ihr Thema mit anderen Netzwerkerinnen und Netzwerkern zu diskutieren und Mitstreiter/innen zu finden. Vertiefende Informationen zur Idee der Thementeams und dem Rahmen ihrer Arbeit finden Sie hier zum Download .

Finden Sie eines der nachfolgend aufgeführten Thementeams besonders spannend, möchten dieses mitgestalten und die Arbeit der Initiative weiter voranbringen? Dann melden Sie sich bei den jeweiligen Initiatorinnen und Initiatoren.


Thementeams

Bürgerbeteiligung zur Stärkung des ländlichen Raums

Das Leben im ländlichen Raum ist in einem starken Wandel begriffen. Vor allem im Zusammenhang mit der Energiewende und der Etablierung regenerativer und dezentraler Energieversorgung gibt es sehr positive Impulse. Gleichzeitig weist der ländliche Raum auch eine große Zahl problematischer Entwicklungen auf: Der demografische Wandel zeigt sich vielerorts immer deutlicher – ganze...mehr



Energiewende – politisch, technisch, wirtschaftlich, persönlich. Jetzt einfach selber gemeinsam machen!

Eine umfassende und von den Bürger/innen getragene, umgesetzte und gelebte Energiewende ist die kreative Antwort auf den Klimawandel – eine der größten globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Mit Freude und Expertise nehmen vernetzte und beherzte Bürger/innen ihr eigenes Leben und das gesellschaftliche Geschehen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Mobilität,...mehr



Mit Bürgerbeteiligung hin zu einer menschenfreundlichen Kommune

Im Rahmen dieser Netzwerkinitiative sollen Strategien entwickelt werden, um Kommunen mithilfe von Bürgerbeteiligung menschenfreundlich zu gestalten. Ziel ist es, in den Kommunen neues Bewusstsein für die Wichtigkeit einer kinder- und familienfreundlichen, und damit letztlich menschenfreundlichen Kommunalpolitik zu schaffen. Es sollen dauerhafte Strukturen für...mehr



Aktivierung von Bürgerinnen und Bürgern in Beteiligungsprozessen

Bürgerbeteiligung braucht nicht nur die Bereitschaft von Verwaltung und Politik, sondern auch die aktive Mitarbeit von möglichst vielen verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Doch was, wenn in Zukunftswerkstätten und Beteiligungsworkshops immer nur die gleichen – wenigen – Personen mitmachen? Ausgehend von dieser Frage soll in diesem Thementeam nach Strategien und Wegen gesucht...mehr



Good Urban Governance: Gute Stadtentwicklung gemeinsam mit der Stadtgesellschaft gestalten

Die Entwicklung der Stadt gemeinsam mit allen gesellschaftlichen Akteuren zu gestalten, ist eine Herausforderung für die Kommunalpolitik, für die Kommunalverwaltung und auch für die Stadtgesellschaft selbst – also die Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinwohlorganisationen und die Unternehmen (»Corporate Citizens«).

Um dieses Spannungs- und...mehr



Netzwerk kommunale Partizipationsbeauftragte

Im Netzwerk kommunale Partizipationsbeauftragte haben sich im Jahr 2013 Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen und strategisch zu entwickeln.

Im Rahmen des Netzwerks soll die Arbeit der Partizipationsbeauftragten systematisch vorangebracht werden. Das Netzwerk der...mehr



Die Demokratiepolitische Agenda des Netzwerks Bürgerbeteiligung verbreiten

Die »Demokratiepolitische Agenda 2014« des Netzwerks Bürgerbeteiligung gibt Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Demokratie und zur Stärkung der Bürgerbeteiligung. Die Agenda wurde im Vorfeld der Bundestagswahl 2013...mehr