Inhalt


Online-Publikation »Social Media für die Bürgergesellschaft«


Anfang April berichteten wir von der Blogparade »Social Media für die Bürgergesellschaft« vom 16. bis 21. April 2012. Unter anderem wurde danach gefragt, welche Potenziale Social Media für die Bürgergesellschaft bietet, wie das Netz »bürgerschaftlicher« gestaltet werden kann und wo die Grenzen des Webs für die Bürgergesellschaft liegen. Alle an der Themenstellung Interessierten waren dazu eingeladen, einen (Blog)-Artikel zum Thema »Social Media für die Bürgergesellschaft« zu veröffentlichen. Die Blogparade wurde durchgeführt von unserer Netzwerkerin Brigitte Reiser und dem Centrum für Corporate Citizenship Deutschland (CCCD). Nun stehen die interessanten Ergebnisse zusammen mit den Resultaten aus Podiumsdiskussionen, die das CCCD in Hamburg, Bonn, Stuttgart, Halle und Leipzig durchgeführt hat hier online.


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.