Inhalt


Bürgerbeteiligung in Kommunen. Anmerkungen aus der Stadtforschung zu einer aktuellen Herausforderung


Für den aktuellen Sammelband »Bürgerbeteiligung in Kommunen. Anmerkungen aus der Stadtforschung zu einer aktuellen Herausforderung« in der Reihe Difu-Impulse hat das Deutsche Institut für Urbanistik, Berlin (Difu) einen analysierenden Blick auf die kommunale Beteiligungslandschaft geworfen. Es konstatiert eine sich aktuell zuspitzende Problematik, die sich in vielen großen und kleineren Projekten der Stadtentwicklung, bei Infrastrukturvorhaben unterschiedlicher Größe– und ganz allgemein im Hinblick auf mögliche Veränderungen in der »Nachbarschaft« zeige: Es entstehe leicht der Eindruck von grundsätzlichen Widerständen gegen Veränderung, von »Nimby«-Mentalitäten (»not in my backyard«). Eine genauere Analyse zeige jedoch: Die vielfältigen informellen Verfahren –von der Planungszelle bis zur Zukunftswerkstatt, vom Stadtspaziergang bis zur Internetplattform – würden von den Städten und Gemeinden vielfach nur zum Teil ausgeschöpft. Zudem erscheine nicht geklärt, wie sich repräsentativ-demokratische Entscheidungsverantwortung und plebiszitär-demokratische Entscheidungsbeteiligung zueinander verhielten. Vor diesem Hintergrund sei es nicht verwunderlich, dass viele Entscheidungsträger/innen und Akteure vor allem in Kommunalpolitik und Verwaltung, bei Projektträgern, in der Bürgerschaft und ganz allgemein in der Zivilgesellschaft verunsichert seien –– oft verbunden mit Vorurteilen über die jeweils »andere Seite«.
Die in dem Sammelband zusammengetragenen Beiträge von Autorinnen und Autoren aus dem Difu können und sollen  angesichts der Komplexität der Zusammenhänge von Bürgerbeteiligung –nur einzelne Facetten von Bürgerbeteiligung thematisieren und herausgreifen. Das Difu hofft jedoch, dass die Beiträge zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema anregen und Anstöße für situationsgerechte Verfahren der Bürgerbeteiligung geben.

Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Hrsg.): Bürgerbeteiligung in Kommunen. Anmerkungen aus der Stadtforschung zu einer aktuellen Herausforderung. 2012, 72 S., 15,- Euro, Difu-Impulse 3, ISBN: 978-3-88118-506-6

Information und Bestellung online


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.