Inhalt


Tagung »Offene Kommunen.NRW 2013« im November


Am 9. November 2013 findet zum dritten Mal die Veranstaltung »Offene Kommunen.NRW – Schritte in die Praxis« in Wuppertal statt. Die vom Kompetenznetz Bürgerhaushalt veranstaltete Tagung befasst sich mit der Umsetzung von Open Government in Kommunen. Diskutiert und analysiert werden konkrete Erfahrungen sowie Strategien, Konzepte und Verbesserungsmöglichkeiten in verschiedensten kommunalen Handlungsfeldern.

Interessierte und Aktive aus ganz NRW haben hier die Gelegenheit, sich über eigene Projekte auszutauschen und sich gegenseitig zu bestärken. Bei dieser Veranstaltung, die im Format eines Barcamps organisiert wird, stehen die Bürgerinnen und Bürger aus ganz NRW im Mittelpunkt und entwickeln das Programm zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam. Mögliche Themen sind: Wie soll eine offene Kommune organisiert werden? Wo gibt es Vorbilder? Wo gibt es Hilfestellung? Wie viel kann man sich zumuten? Wie gewinnt man Politik und Verwaltung für eine Zusammenarbeit mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern? Welche Impulse können zivilgesellschaftliche Akteure setzen, um die Öffnung der Kommunen voranzutreiben?

Zielgruppe der Tagung sind Bürgerinnen und Bürger, (Kommunal)Politikerinnen und Politiker, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Unternehmerinnen und Unternehmer und alle mit Interesse an mehr Beteiligung, Engagement, Kooperation und Transparenz in Kommunen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. November zwischen 9:30 und 17:30 Uhr in der Gesamtschule Barmen in Wupptertal-Barmen statt. Sie ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

>>> Zur Veranstaltungswebseite mit weiteren Informationen

>>> »Offene Kommunen.NRW« auf Facebook

>>> »Offene Kommunen.NRW« auf Twitter


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.