Inhalt


Ringvorlesung: Partizipative Entscheidungsprozesse


Welche unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema Bürgerbeteiligung gibt es? Und was hat das für Konsequenzen für Theorie und Praxis? Diesen Fragen widmet sich die Vorlesungsreihe »Partizipative Entscheidungsprozesse – Wissenschaft/Staat/Praxis« an der TU Berlin. Organisiert vom Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG), dem Center for Metropolitan Studies (CMS) der TU Berlin und dem nexus Institut für Kooperationsmanagement sollen an insgesamt fünf Terminen verschiedene Facetten des Themas vorgestellt und analysiert werden. Die Auftaktveranstaltung findet am 31. Oktober 2013 im Seminarraum 6.06 des ZTG, Hardenbergstraße 16-18 von 18:00 bis 20:00 Uhr statt. Eingeladene Referentin ist Dr. Cordelia Polinna zum Thema »Stadtentwicklung und Partizipation in Berlin – eine kritische Bestandsaufnahme vor dem Hintergrund aktueller Projekte und Planungen«. Die Veranstaltungsreihe ist sowohl für Studierende als auch für alle Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

>> Einen Überblick zu allen Terminen finden Sie hier


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.