Inhalt


Online-Beteiligung: Klimaschutzplan NRW


In Sachen Klimaschutz setzt man in Nordrhein-Westfalen (NRW) auf Dialog und Beteiligung: Bewohnerinnen und Bewohner des Bundeslandes haben noch bis zum 31. März 2014 die Möglichkeit, rund 360 Maßnahmenvorschläge für den NRW-Klimaschutzplan online zu kommentieren und zu ergänzen. In einer ersten Konzeptionsphase hatten zuvor über 400 Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Unternehmen, Kommunen, Wissenschaft, Kirchen und Gewerkschaften gemeinsam den Maßnahmenkatalog diskutiert und entwickelt. Im Anschluss an die Online-Kommentierungsphase werden die Anmerkungen und Vorschläge zu Empfehlungen zusammengefasst und der Landesregierung als Hinweise bei der Erstellung des Klimaschutzplans übergeben. Der Plan wird auf fünf Jahre festgeschrieben und soll einen konsequenten Klimaschutz sowie vorsorgende Anpassungen an die Folgen des Klimawandels sicherstellen. Begleitet durch einen Sachverständigenrat und auf der Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Monitorings wird nach fünf Jahren die Umsetzung aller Maßnahmen überprüft, angepasst und wenn nötig ergänzt.

>> Zur Online-Beteiligung

>> Weitere Informationen zum NRW-Klimaschutzplan


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.