Inhalt


Mannheimer Verwaltung definiert Leitsätze für gelungene Bürgerbeteiligung


Die Verwaltung der Stadt Mannheim setzt verstärkt auf Bürgerbeteiligung. Dazu hat sie sich inzwischen auch eigene Leitsätze gegeben. Das Team »Bürgerschaft und Beteiligung« im Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen unterstützt bereits seit dem Sommer 2011 »Bürgerbeteiliger« in der Mannheimer Verwaltung durch interne Beratungs- und Vernetzungsangebote. Angestoßen durch das Projekt »Bürgerstadt« im Rahmen des CHANGE²-Prozesses zur Verwaltungsmodernisierung erstellte das Team zudem 2012 die Handreichung »Bürgerbeteiligung – Mannheim gemeinsam gestalten«. Sie baut auf Erfahrungen der „Bürgerbeteiliger“ auf und macht sie allen Mitgliedern der Verwaltung erstmalig in gebündelter Form zugänglich. Ein Bestandteil dieser Handreichung sind die Leitsätze für gelungene Bürgerbeteiligung. Mit ihnen wird der Anspruch formuliert, den größer werdenden Herausforderungen im Bereich Bürgerbeteiligung mit zunehmender Professionalität und Ernsthaftigkeit zu begegnen. Ziel ist demnach, in Mannheim niedrigschwellige und dialogorientierte Bürgerbeteiligung mit klaren Entscheidungsperspektiven zu etablieren.

>>> Zu den Mannheimer Leitsätzen auf unserer Kooperationsplattform

>>> Zum Beitrag unseres Netzwerkers Robert Erasmy: Mannheim auf dem Weg zur Bürgerstadt

>>> Zum Abschlussbericht des CHANGE²-Projekts »Bürgerstadt«


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.