Inhalt


Ideen und Anregungen für die Fachtagung »Kinder- und Jugendpartizipation in Kommunen« gesucht


Anlässlich des 25. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention von 1989 wird im September/Oktober 2014 in Leipzig die Tagung »Kinder- und Jugendpartizipation in Kommunen« stattfinden. Um bereits frühzeitig möglichst viele gute Ideen, Beispiele und Konzepte in die Planung aufnehmen zu können, ruft ein breit aufgestelltes Veranstalterteam dazu auf, ihm bis zum 15. Oktober 2013 inhaltliche und methodische Anregungen für das Tagungsprogramm zukommen zu lassen. Darüber hinaus bitten die Veranstalter/innen um Hinweise, ob und wie Kinder und Jugendliche in die Veranstaltung einbezogen werden sollen.
Alle Vorschläge sind als Word- und PDF-Dokument mit dem Betreff »call for Beteiligung (von Anfang an)« per Mail an ines.franke(at)ev-akademie-meissen.de zu richten. Eingegangene Hinweise werden gesichtet und weitestmöglich bei der Planung des Programms berücksichtigt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung 2014 soll die Frage stehen, wie das Recht der jungen Menschen auf Beteiligung in kommunalen Zusammenhängen umgesetzt werden kann. Welche Rolle spielen etwa Kinder- und Jugendparlamente oder die Absenkung des Wahlalters? Welchen Gewinn können nicht zuletzt Kommunen aus dieser Partizipation ziehen? Mitarbeitende aus der kommunalen Verwaltung sind ebenso willkommen wie Politiker/innen, Fachkräfte und Expert/innen aller Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe sowie weitere Interessierte. Das Veranstalterteam hofft, mit der Tagung eine vernetzende und länderübergreifende Verständigung im Bereich Jugendpartizipation anzuregen.
Zur Veranstaltung laden im Einzelnen die BAG Kommunale Kinderinteressenvertretungen, das BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung, die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik, das Deutsche Kinderhilfswerk e.V., die Evangelischen Akademien Meißen und Sachsen-Anhalt e.V., der Kinder- und Jugendring Sachsen e.V., der Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Halle (Saale) sowie der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. ein.

>>> Zum Aufruf »call for Beteiligung (von Anfang an)«


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.