Inhalt


Bündnis Bürgerenergie


Allein im Jahr 2012 haben Bürgerinnen und Bürger über fünf Milliarden Euro in Erneuerbare Energien investiert. Fast jede zweite Kilowattstunde Ökostrom stammt mittlerweile aus bürgerbetriebenen Energieerzeugungsanlagen. Bürgerenergie ist damit ein wichtiger Faktor der Energiewende in Deutschland. Das »Bündnis Bürgerenergie« hat zum Ziel, die Bürgerenergie als tragende Säule der Energiewende dauerhaft zu festigen, und versteht sich als Kompetenzzentrum, das die gemeinsamen Interessen der Bürgerenergie bündelt und formuliert. Es setzt sich für die politische Interessenvertretung, die Schaffung einer »Kultur der Bürgerenergie« in der politischen Öffentlichkeit und die Förderung einer Bürgerenergie-Gemeinschaft durch bessere Vernetzung ein. Insgesamt elf Organisationen gehören zu den Gründern und Initiatoren des Bündnisses, darunter zum Beispiel der Bundesverband Erneuerbare Energien e.V., das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz sowie die Stiftung Neue Energie.

Weitere Informationen


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.