Inhalt


Brandenburg: 2014 ist »Jahr der Partizipation«

2014 dürfen zahlreiche Jugendliche in Brandenburg mit 16 bzw. 17 Jahren erstmals an Kommunal- und Landtagswahlen sowie an Volksabstimmungen teilnehmen. Um diese und weitere Möglichkeiten der Beteiligung für Kinder und Jugendliche stärker in den Fokus zu rücken hat Brandenburg das Jahr 2014 zum »Jahr der Partizipation« ernannt. Im Rahmen der Aktion sollen Veranstaltungen und Aktionen Jugendliche über ihre Beteiligungsmöglichkeiten aufklären und Impulse für eine stärkere politische und gesellschaftliche Beteiligung setzen. Ziel der Initiative ist es, möglichst viele junge Brandenburger dazu zu motivieren, in der Politik, in der Schule und im Alltag mitzuentscheiden und ihre Umwelt somit aktiv zu gestalten. Im Dezember 2013 organisierte die Stiftung SPI eine Auftaktveranstaltung in Potsdam, auf der Jugendliche die Möglichkeit erhielten, eigene Projekte und Engagements zu präsentieren. Darüber hinaus liefert das Internetportal »Mach’s ab 16« des Landesjugendrings Brandenburg e.V. Informationen rund um das Thema »Wahlen und Beteiligung«. Mithilfe eines Veranstaltungskalenders können sich Besucher/innen dort einen Überblick über die geplanten Events des Jahres 2014 verschaffen. Das Themenjahr wird veranstaltet vom brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern aus der Kinder- und Jugendhilfe.

>> Zum Informationsportal »Mach’s ab 16«

>> Veranstaltungskalender zum »Jahr der Partizipation«

>> Blog über die Auftaktveranstaltung am 11. Dezember 2013



Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.