Inhalt


Ausschreibung: Mitreden und Mitgestalten

Das Projekt »Mitreden und Mitgestalten – Zukunft ist kein Zufall!« (M&M) soll Jugendlichen aus den Einrichtungen und Diensten der Jugendsozialarbeit die Möglichkeit bieten, ihre jugendpolitischen Ideen in die Öffentlichkeit zu tragen und die Entwicklung der Jugendpolitik zu beeinflussen. M&M fördert daher Initiativen von Jugendlichen, in denen diese ihre politischen Vorstellungen formulieren und kreativ zum Ausdruck bringen (Kurzfilme, Theaterstücke, Plakate etc.). Ziel ist es, die Konzepte und Ansichten der Jugendlichen in einem direkten Dialog mit Politiker/innen und Behörden in ihrer Nähe in den politischen Prozess einzubringen. Zudem sollen in dem Projekt Methoden zur Förderung der Partizipation junger Menschen weiterentwickelt werden.

Aktuell läuft eine weitere Ausschreibungsrunde für die Projekteilnahme. Interessierte können sich bis zum 20. Februar 2014 bei der Projektleiterin Julia Schad (julia.schad(at)caritas.de) melden. Die Laufzeit des Projektes ist vom 01. März bis 30. September 2014 angesetzt.

Projektträger sind IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Deutschland, der Deutsche Caritasverband, der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit. Finanziert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

>> Weitere Informationen und Kontaktadresse



Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.