Inhalt


Entwicklungsperspektiven der Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene


An welchem Punkt steht Bürgerbeteiligung in der Kommune im Augenblick? Aus welchen Entwicklungen resultiert die momentane Situation? Und welche Schritte sind nun nötig, um Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene zu verankern? Unser Aufbaugruppenmitglied Helmut Klages wirft zur Beantwortung dieser Fragen einen analytischen Blick auf die Entwicklungsstränge der Bürgerbeteiligung in Deutschland seit den späten 60er Jahren. In einer kritischen Untersuchung dieser Strömungen zeigt er die Defizite und Potenziale heute üblicher Beteiligungsformate auf. In einem abschließenden Schritt leitet er unter Berücksichtigung neuer Trends und Ansätze die aktuellen Perspektiven für eine Weiterentwicklung und Verankerung der Bürgerbeteiligung in den Kommunen ab.

>> Beitrag als PDF downloaden

Untenstehend können Sie diesen Beitrag kommentieren.


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerk-Profil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.